Interessengemeinschaft der privatwirtschaftlichen
Produzenten Audiovisueller Unterrichtsmedien



IPAU wurde am 23.03.2015 gegründet und ist beim Registergericht Köln unter der Nummer VR 18520 als IPAU e.V. eingetragen.
Der IPAU-Vorstand wurde anlässlich der ordentlichen Mitgliederversammlung am 23.11.2016 für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt.

IPAU-Vorstand

Sprecher des Vorstands
1. stellv. Sprecherin d. Vorstands
2. stellv. Sprecherin d. Vorstands
Schriftführerin
Schatzmeister
Konstantin Blome
Monika Heil
Dr. Anita Stangl
Gerhild Plaetschke
Kay Gollhardt


Mitgliedsunternehmen

Auth Film GmbH
focus-multimedia
GIDA GmbH
Hagemann & Partner Bildungsmedien Verlagsgesellschaft GmbH
Lingua-Video Medien GmbH
Magnatel GmbH
Matthias-Film gGmbH
media-versand Werner Dönges
Medien LB GmbH
Medienblau gGmbH
Medienhandel Kay Gollhardt e.K.
Paul R. Heil - Film - Bild
Unterrichtsfilmvertrieb Michael Gautsch
WBF gGmbH


IPAU vertritt die Interessen privatwirtschaftlicher Produzenten und Vertriebsgesellschaften Audiovisueller Unterrichtsmedien, indem sie Konzepte initiiert, fördert und entwickelt, um audiovisuelle Unterrichtsmedien in Bildungseinrichtungen verstärkt zum Einsatz zu bringen. IPAU leistet insbesondere gegenüber politischen Institutionen und Organisationen sowie bei den Medienzentren und Schulträgern Informationsarbeit und nimmt an der politischen und gesetzgeberischen Meinungsbildung teil.

IPAU versteht sich insbesondere als Gesprächspartner aller staatlichen und privaten Institutionen, die sich mit der Beschaffung, Distribution und Organisation von Online-Medien in Schule und Ausbildung befassen. IPAU sucht dabei in erster Linie das kooperative Gespräch mit allen Beteiligten.

IPAU möchte wettbewerbsverzerrenden Einfluss staatlicher Institutionen und des öffentlich-rechtlichen Rundfunks auf den Unterrichtsmedienmarkt in Deutschland zurückdrängen. Dies geschieht gegenüber Produktions- und Vertriebsunternehmen in staatlicher Hand ebenso wie gegenüber öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten inkl. ihrer kostenlosen Internetangebote wie "Planet Schule" o.ä. IPAU tritt auch dem widerrechtlichen Einsatz anderer ÖR-Film- und Medienangebote in Schule und Ausbildung entgegen.

Zu guter Letzt möchte IPAU an der Entwicklung fairer Ausschreibungsverfahren von Medienbeschaffungen auf allen Verwaltungsebenen mitwirken.


Aktuelles

Flyer

Flyer: Film und audiovisuelle Medien für die Bildung (pdf)



Wenn Sie Interesse haben, IPAU-Mitglied zu werden, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht!

Eine formlose Mail an info@ipau.de genügt als Mitgliedsantrag.


Für allgemeine Informationen wenden Sie sich bitte ebenfalls an
info@ipau.de

Den Sprecher des Vorstands, Herrn Konstantin Blome, erreichen Sie unter
vorstandssprecher@ipau.de


Impressum
IPAU e.V.
Konstantin Blome
Feld 25
51519 Odenthal
Telefon 02174 7846 0

Amtsgericht Köln, VR 18520